Schön, dass Du meine Seite besuchst. Setze dich einen Moment hin und halte inne. Schließe deinen Augen und stell Dir vor, dass du auf dieser Bank dort mitten in der Natur sitzt. Du hörst die Vögel singen und spürst den Wind und die warme Sonne auf deiner Haut. Deine Aufmerksamkeit richtest Du auf deinen Atem. Du genießt diesen Augenblick.

So können wir meditieren, wenn wir möchten. Dies ist der Idealfall. Aber nicht immer haben wir die Zeit dazu .

Und nicht immer sind die Umstände so wie gerade beschrieben. Die gute Nachricht ist, müssen sie auch nicht sein.

Meditieren heißt in der Gegenwart sein. Das alles was gerade ist zu spüren. In die totale Akteptanz dessen was ist zu gehen.

Dein Leben mit allen Höhen und Tiefen zu erfahren.

Das kann und wird auch vor allem im Alltag geschehen.

Dadurch begegnest du dem wichtigsten Menschen: DIR SELBST

Du erkennst immer mehr das jede Veränderung im Leben eine Veränderung ist, die bei dir beginnt.

Manchmal bewußt, oft unbewußt. Durch mehr Achtsamkeit wirst du dir deiner persönlichen Anteile an den Geschehnissen in deinem Leben immer mehr bewusst.

Du kommst immer mehr in die Eigenverantwortung.

Du nimmst dein Leben selbst in die Hand. Der Kompass ist dein Herz.

 

Die Reise kann beginnen...........