Du hast dir dies alles selbst aus gesucht um genau diese Erfahrung zu machen,

die Erfahrung des getrennt Seins, die Erfahrung des alleine Seins,

das Leben, welches du dir kreiert hast, spiegelt dir im Außen exakt was von dir angenommen werden will... die angenehmen und auch gerade die unangenehmen Aspekte in dir .....

du bist der Schauspieler in deinem eigenen inszenierten Theaterstück...

du schreibst die Rolle und du spielst sie....

wach auf und sieh hin,, wach auf uns fühle hin.....

der Schlüssel dazu ist die Gegenwart, die Bewusstheit in der Gegenwart...

keine Storys mehr, die dich ablenken....

Sei...Jetzt.....fühle dich...... kein Ersatz, deine Droge bist du.......

du bist der verlorene Sohn und der Vater und der Bruder in einer Person,

Hole dich nach Hause, in dem du alles an dir und in dir liebst......